Neue Deutsche Presse

Miniaturen am Dienstag – Liebe

Sorgfältig schiebt der Obdachlose den Mann in den Waggon der U6. „Jetzt aber schnellen Schrittes“, sagt er. Sein schroffes, fleischiges Gesicht strahlt vor Freude. Der andere nickt der Stimme des Obdachlosen verbindlich zu und klammert sich fester an seinen rot-weißen Stock. „Passen Sie gut auf sich auf, ist glatt draußen!“, sagt der Obdachlose. Er bleibt am Gleis zurück und winkt dem Mann hinter der dunklen Brille nach. (Danica Bensmail)

Ein junges Pärchen knutscht ausgiebig am Bahnsteig Ostkreuz. Eine alte Dame mit karierter Einkaufstasche steht am dicht gedrängten Bahnhofsteig neben dem Pärchen und beobachtet eine Weile den Knutschakt. Dann schaut sie runter zu ihrem Hund und grinst. (Lale Akrenk)

Eine ältere Frau zieht einen gestrickten blauen Pullover über den Rücken ihres Hundes. Sie nimmt den Hund auf den Arm, weil er gerade einen gestrickten Schuh für die Pfote, auch in blau, verloren hat. Sie zieht diesen wieder auf die Pfote. Der Hund beleckt ihre Hand und wedelt mit dem Schwanz, als sie ihn wieder auf die vereiste Straße setzt. (Ismail Oktay)

Ein Kommentar zu “Miniaturen am Dienstag – Liebe

  1. Waltraud Schwab
    Januar 22, 2014

    Es freut mich, dass ihr eure kleinen Beobachtungen aufschreibt und teilt.
    Waltraud

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 22, 2014 von in Miniaturen und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: