Neue Deutsche Presse

Miniaturen am Mittwoch – Lifestyle

Zwei Jungen gehen über Rot. „Junge, Hand“ sagt der eine. „Fuß“, brüllt der andere und hält seinem Freund die Cremetube vors Gesicht. Der eine wischt sich den fallenden Schnee von der Nase. Er verliert die Geduld und beinahe seine Stimme. „Zehn Prozent, Dikkah“, kräht er. „Hand oder Fuß! Oah, das ist doch gleich, Mann“, schreit der andere zurück. Für einen Moment bleiben sie stehen und starren sich fassungslos an. Die hupenden Autos holen sie zurück in die Realität. (Danica Bensmail)

Eine Frau stapft durch den Schnee, eingehüllt in einen Überwurf, der sie aussehen lässt, als ob sie mehrere Decken übereinander trägt. Die Decken rahmen ihr Gesicht ein.  Sie erinnert an eine Matrouschka. (Lale Akrenk)

Sie steht mitten auf der verschneiten Wiese des Görlitzer Parks. Nimmt ihr Smartphone aus der Manteltasche. Wird sie ein Selfie knipsen? Sie fotografiert ihre Schuhe im Schnee. (Marie Hoffmann)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 22, 2014 von in Miniaturen und getaggt mit , .
%d Bloggern gefällt das: