Neue Deutsche Presse

Der gelbe (B)Engel

von Heidi Gonzales.

Skandal um Zahlenmanipulationen beim ADAC: Autopreis „Der gelbe Engel“ wird eingestellt. Michael Ramstetter, Chefredakteur der Zeitschrift „ADAC Motorwelt“ tritt zurück. Ist der ADAC in der Sinnkrise?

ADAC LOGO

„Der gelbe Engel“ ist ein Preis, der seit 2004 für Autos in verschiedenen Kategorien (z.B. Stadtauto, Familienauto, Eco-Auto, Lieblingsauto) vergeben wird.

Am 16.Januar 2014 wurde in der Kategorie „Lieblingsauto“ der VW Golf ausgezeichnet – zu Unrecht wie sich kurz danach herausstellte. Statt der in einem ADAC-Dokument genannten 34.299 Stimmen habe es nach Angaben der Süddeutschen Zeitung nur 3.409 Stimmen gegeben. Verantwortlich für die Manipulation der Zahlen sei laut ADAC Michael Ramstetter gewesen. Er habe die Stimmzahlen vervielfacht, die Rangfolge der Gewinner jedoch nicht verändert. Die ADAC-Führung betonte, von den Vorgängen nichts gewusst zu haben.

Zurück zu den Kernkompetenzen

Am 18.1.2014 trat Michael Rammstetter, Kommunikationschef und Chefredakteur des Magazins „ADAC-Motorwelt“,  zurück.

„Das war ein Totalschaden“, sagte ADAC-Präsident Peter Meyer der „Automobilwoche“ und verkündete am 22. Januar 2014, dass der Autopreis in Zukunft nicht mehr vergeben werde. Man denke im Moment überhaupt nicht darüber nach, ob man so etwas ähnliches wieder machen wolle, fügte er hinzu. Der ADAC werde sich künftig auf seine Kernkompetenzen zurückbesinnen.

Derzeit überprüft das Registergericht beim Amtsgericht München den Vereinsstatus des ADAC. Eine Gerichtssprecherin bestätigte am Donnerstag, dass es in den vergangenen Tagen einen entsprechenden Antrag gegeben habe. Wer diesen Antrag gestellt habe, darüber wollte die Sprecherin nichts sagen. Das Gericht sei nicht von sich aus in der Sache tätig geworden. Es soll nun geprüft werden, ob die wirtschaftlichen Aktivitäten des ADAC noch mit dem Vereinsrecht im Einklang stehen. Mit einer Entscheidung rechnet die Sprecherin in spätestens einem Monat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 24, 2014 von in Kapital und getaggt mit , , , .
%d Bloggern gefällt das: